work-and-travel-neuseelandTraumstrände, Geysire, endlose Weite, Vulkane, Schafe, Kiwis – und Du mittendrin! Die Inseln Neuseelands erforschen, die atemberaubende Natur auf sich wirken lassen und die Gastfreundlichkeit der Neuseeländer genießen, davon träumen tausende junge Erwachsene. Innerhalb eines Work & Travel-Aufenthalts kann Dein Traum wahr werden! Bis zu einem Jahr kannst Du mit dem Working Holiday-Visum im Land arbeiten und reisen. Dabei triffst Du Backpacker aus aller Welt, erlebst die vollkommene Freiheit und lernst Dich selbst dabei ein bisschen besser kennen. Immer an Deiner Seite: TravelWorks. Von Visumsfragen, Deiner Flugplanung, der Betreuung und Beratung in den ersten Tagen vor Ort bis zu bürokratischen Fragen stehen Dir die auslandserfahrenen und –begeisterten Mitarbeiter vom Anfang bis zum Ende zur Seite. Gleichzeitig bleibst Du völlig frei und entscheidest, wie Dein Jahr in Neuseeland aussehen wird.

Visum für Neuseeland

Das Visum, das Du für deinen Work & Travel Aufenthalt im Land der Kiwis benötigst, nennt sich Working Holiday-Visum. Es ermöglicht Dir, bis zu einem Jahr im Land Jobs anzunehmen und Dir so Deine Reisekasse vor Ort zu verdienen. Es wird ausgestellt für Personen zwischen 18 und 30 Jahren. Darüber hinaus ist ein Nachweis von 4.200 NZ$ (ca. 2.700 €) bei Einreise erforderlich. Hilfe bei der Beantragung bekommst Du von TravelWorks.

Jobchancen in Neuseeland als Work & Traveler

Mit deinem Working Holiday Visum hast du freie Auswahl was deinen Arbeitsplatz in Neuseeland angeht: Ob du nun Früchte auf einer Farm sammelst, in einem Edelrestaurant kellnerst, Dir als Tankwart oder im Büro Deine Brötchen verdienst – Du entscheidest ohne jegliche Einschränkungen über Deinen Arbeitsplatz. Auch über die Dauer Deiner Arbeit sind Dir keine Grenzen gesetzt.

Kosten während des Work & Travel-Aufenthalts

Wir raten Dir vorab in Deutschland ein wenig Geld anzusparen, damit Du die Freiheit hast, bei der Jobwahl etwas wählerischer zu sein und nicht den nächstbesten, schlechtbezahlten Aushilfsjob annehmen musst. Sobald du eine passende Arbeit für dich gefunden hast, läuft alles wie von alleine und du solltest mit dem Geld, was Du vor Ort verdienst, gut auskommen. Neben Unterkunft und Essen benötigst Du auch Geld für Ausflüge und Freizeitaktivitäten. Vielleicht willst Du Dir sogar zu Beginn des Aufenthalts ein Auto kaufen, um während Deines Work & Travel-Aufenthalts so flexibel wie möglich zu sein? Die Mitarbeiter von TravelWorks beraten Dich gerne zu den laufenden Kosten.

Viele weitere Ideen und genaue Infos findest Du unter: Work & Travel mit TravelWorks.